apriliatreff.com
https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSL5yLbA7cwsQjL21455KavpkvXqFttpeZ_956txXhkqYZaKUjlNw

Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Oberon am 15.02.11 8:50

Hallo Zusammen

Habe mich nun endlich auch bei apriliatreff.com angemeldet.
Muss sagen Respekt vor den Initianten dieses Forums. Hatte ich so gar nicht mitbekommen, dass sich hier einige schon vor einiger Zeit parallel zum anderen Forum getummelt haben.

Die meisten von Euch werden mich, wie gesagt aus dem apriliaforum.net kennen.
Obwohl Thomy mich schon früh auf dieses Forum aufmerksam gemacht hat, hat es ein bischen gedauert, bis ich mich nun hier angemeldet habe. Ich trauere nämlich dem .net schon ziemlich nach...
Der Informationsgehalt, welcher dort über die letzten 7-8 Jahre durch fachkundige Beiträge zusammengetragen wurde, ist beeindruckend.

Ich möchte Euch auch nicht vorenthalten, dass ich aktuell mit den alten Forumsbetreibern (P.....i und R.....n) in Kontakt stehe, damit die Infos wieder online kommen.
Peppi hatte das Forum ja leider primär aus finanziellen Gründen geschlossen.
Aus diesem Anlass möchte ich an die Admins dieses Forums die Frage richten, wie offen man gegenüber dem alten Forum ist?
Mir ist schon klar, dass es Gründe gegeben haben muss, damit man sich hier eine eigene Präsenz aufbaut.
Ganz konkret gefragt, wäre eine "Zusammenarbeit" von apriliatreff.com und apriliaforum.net für Euch denkbar?
Ich denke den Service und die Möglichkeiten (Wiki, WHB, Youtube, Einbindung von Videos usw.) den das apriliaforum von der Funktionalität geboten hat, ist wirklich gut.

Nun aber genug Geschichte...

Wer mich noch nicht kennt.
Ich heisse René, bin verheiratet, habe eine kleine Tochter, 33 Jahre alt und arbeite in der Energieversorgungsbranche.
Zu Hause bin ich in der Ostschweiz in der Nähe des Bodensees.
Fahre seit 1997 aprilia. Während der Lehre und dem Studium aus finanziellen Gründen zuerst eine AF1 125 Sport Pro. Danach ganz kurz eine 2002-er R in Gelb, welche ich leider auf dem Rückweg vom Superbike Finale in Imola zerstört habe.
Nach dem Unfall gab es eine kurze Motorradpause, bevor ich 2004 eine der ersten RSV 1000 R Factorys gekauft habe. Diese Mille habe ich noch heute.
Wer das Motorrad kennt, weiss, dass ich viele Geschichten über den Töff erzählen könnte.
Mittlerweile kennt man aber die Macken und hofft, die meisten ausgemerzt zu haben.

So, genug palavert. Schnee hat es draussen keinen mehr und am Wochenende war perfektes Motorradwetter. Der Winter kommt aber bestimmt nochmal zurück.

Gruss René

_______________________
---------------------
Gute Fahrt und Obacht
avatar
Oberon
Jüngling
Jüngling

Anzahl der Beiträge : 20

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von locke am 15.02.11 9:01

Hallo René,

schön dass Du auch hergefunden hast!

Für dieses Parallelforum gab es mehrere Gründe. Der Hauptgrund war aber die Willkür, der man teilweise ausgesetzt war, wenn man etwas geschrieben hat, das nicht den Meinungen von den Vorgesetzten entsprach oder aber lieben Menschen, die man persönlich kennt, frohe Weihnachten wünschen wollte und diese Artikel kommentarlos gelöscht wurden. Die zeitliche Sperrung von Petzi (Gott habe ihn selig) war dann der Gipfel.

Um den Informationsgehalt trauere ich jetzt persönlich nicht so nach, da ich denke, dass er sich hier ebenfalls aufbaut, auch wenn es dauert. Ich habe ja schon mitbekommen, dass Du an einer Reaktivierung arbeitest und fände es nicht schlecht, wenn es klappen sollte. Nur muss ich auch sagen, dass ich dieses Forum sehr lieb gewonnen habe, da es hier etwas lockerer zugeht und man nicht gleich Sorge haben muss, dass die eigenen Beiträge plattgebügelt werden. Vielleicht wäre es ja auch eine Möglichkeit, die Informationen hierher rüberzuholen.

Ich kann nur für mich sprechen, aber ich denke nicht, dass ich in einem reaktivierten .net mit dem Raben als Admin oder aber Menschen mit Admin-Rechten wieder sehr aktiv teilnehmen würde, denn er war ja ein großer Grund, warum mir das .net am Ende keinen Spaß mehr gemacht hat.
Wie es auchgehen mag, ich bin gespannt!

Viel Spaß hier im Grüßerforum.

Ole

_______________________
Nichts reimt sich auf Uschi...
avatar
locke
stickpresenter deluxe
stickpresenter deluxe

Anzahl der Beiträge : 1056

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von reppentown am 15.02.11 9:34

Hallo Rene´,

schön, dass du jetzt auch hierher gefunden hast. wos

Gruß
Frank
avatar
reppentown
Edelmann
Edelmann

Anzahl der Beiträge : 1316

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von The Freak am 15.02.11 11:13

Servus René

Willkommen hier drüben.
Gruß Stefan

_______________________
Die meisten Menschen macht nur ihre Abwesenheit erträglich.
avatar
The Freak
Die Unwucht
Die Unwucht

Anzahl der Beiträge : 483

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von moods am 15.02.11 11:34

Guten Morgen Oberon,

schön das du dich eingeladen gefühlt hast und herzlich italien willkommen bei uns im Treff.

Auch ich habe bei den Italobikes die Diskussion zum net. und deine Benühungen verfolgt.
Ole hat ja schon einiges dazu gesagt warum es uns gibt, ich habe bei den Italobikes eher wenig dazu gesagt- über ein anderes Forum Werbung zu machen wird ja auch nicht von jedem gern gesehen.
Mittlerweile sind schon einige von den Italo- Aprilia Leuten hier & wir kratzen an der 200er Mitgliedermarke. Der kleine Gründerkreis der Leute und erweitert um einige die sich persönlich kennen, ist aber doch noch immer die Seele des Forums. Einige von ihnen waren ja auch nahezu von Beginn des "net." an dabei.
Wir haben uns, auch als Folge der "net." Unstimmigkeiten mal als "Grüßer- & Gratulierforum" gesehen- vielleicht ist es auch deshalb hier etwas freundlicher, ja fast warmherziger geblieben als vielleicht in anderen Foren.
Da wir hier aber zu einem großen Teil dem "net." , bzw. den Italobikes stammen bzw. unterwegs waren, ist ein großer Teil des Fachwissens in den Köpfen der Mitglieder auch noch präsent, denke ich. Die angesammelte Form des Wissens im net. ist natürlich schon ein Verlust, aber ich glaube ein Teil wird wieder allmählich aus den Köpfen abrufbar werden. Und ich kann natürlich auch nur für mich sprechen, glaube aber dass die Eingliederung von Wissensinhalten / Wiki des "net." bei uns eine Frage des "Preises" ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand von uns Verantwortlichen die Finger der ehemaligen Admins aus dem "net." im Spiel haben will, sicher aus unterschiedlichen Gründen. Was wie du schreibst "p...i" betrifft ist es sehr unglücklich gewesen, das Forum ohne Ankündigung einfach abzuschalten. Allerspätestens zu diesem Zeitpunkt zeigte sich einer der Hauptzwecke dieses neu gegründeten Forums erfüllt - wir haben die Kontakte untereinander nicht verloren. Über den anderen Herren brauchen wir nicht mehr sprechen, glaube ich.
Ich glaube es ist eine Frage der Konditionen, könnte mir aber vorstellen, dass die anderen grundsätzlich dafür offen sind.
Schön, dass du den Kontakt zu den beiden Admins des ehemaligen "net." aufgenommen hast, sonst wäre das Wissen möglicherweise ja eh verloren.
Über konkretere Schritte können wir ja per PN sprechen- Kay (RSV 990) ist der personale Forumsgründer und die restliche Admins sind hier die in Rot gedruckten (s. auf der Startseite unten).

So und nun "leb" dich mal gut ein bei uns und viel Spass. Übrigens einen eigenen Forumsaufkleber / T-Shirts haben wir auch schon hingekriegt Smile

Grüße in die Schweiz & schön das du " an Board " bist,

Jörg

_______________________
Tschüss,
Jörg

"Nachdenken is wie googeln - nur viel krasser!"
avatar
moods
best boy psycho
best boy psycho

Anzahl der Beiträge : 2358

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Nitro am 15.02.11 13:41

Herzlich Willkommen im Forum Rene.
Es wäre schon ein Jammer wenn die Inhalte des .net verloren gingen.
Sie hier einzubinden fände ich Klasse!
Aber das darf nicht zu Lasten der tollen, ja fast schon familiären Atmosphäre hier im Forum gehen.
Allerdings sehe ich bei unseren Admins da auch kein Risiko [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_______________________
Gummi unten
Chris
avatar
Nitro
Hauskommissar
Hauskommissar

Anzahl der Beiträge : 1308

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Gast am 15.02.11 18:45

...hmmm,schon wieder keine Zeit,mich mal ausgiebig auszudrücken,aber das hole ich nach.

Ich möchte Oberon ganz herzlich hier wilkommen heißen - ein Avatar,auf das ich gewartet habe...ich weiß nicht warum-es ist halt so.

wos René
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von HARALD am 15.02.11 19:06

Moin Moin Rene`,
wos im Treff !

_______________________
munter bleiben
gruß
der harald
avatar
HARALD
superbike
superbike

Anzahl der Beiträge : 747

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Heiko am 15.02.11 19:49

Hallo Rene`,

schön Dich wieder zu sehen. Prima das Du noch hergefunden hast.
Uns hing das .net ja genauso am Herzen. Aber es war irgendwie schon absehbar, das einer der beiden irgendwann den Stecker zieht.
Aber glaub mir Du wirst Dich auch hier heimisch fühlen..
Also..... sei herzlich Willkommen flagge
avatar
Heiko
Beamerkäptn
Beamerkäptn

Anzahl der Beiträge : 1024

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Red Lion am 15.02.11 20:53

Hallo,
sei gegrüßt und Herzlich Willkommen im Club wos
happy

_______________________
wie das Bier [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] nicht der Baum [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Red Lion
Prinz PimmelPub
Prinz PimmelPub

Anzahl der Beiträge : 1599

https://www.facebook.com/groups/260193120704236/

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von salvechris am 15.02.11 21:57

Tach auch!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Aus diesem Anlass möchte ich an die Admins dieses Forums die Frage richten, wie offen man gegenüber dem alten Forum ist?

Hach...... Admins werden deutlich überbewertet. Shocked
Letztendlich lehrt die Vergangenheit das die Meinung von Solchen nicht eben repräsentativ sein muß. scratch


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Ganz konkret gefragt, wäre eine "Zusammenarbeit" von apriliatreff.com und apriliaforum.net für Euch denkbar?

Vielleicht mal ne Frage andersrum.
Bist du der Meinung, das jemand, dem man den Eindruck vermittelt hat das man ihm noch nicht mal eine kurze Erklärung und Möglichkeit der späteren Kontaktpflege gegeben hat, irgendwie der Ansicht wäre, der Anfragende wäre einer mit dem man "zusammenarbeiten" könnte???


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Ich denke den Service und die Möglichkeiten (Wiki, WHB, Youtube, Einbindung von Videos usw.) den das apriliaforum von der Funktionalität geboten hat, ist wirklich gut.


Jo stimmt......die Technik war gut.......aber..........hat ja nicht wirklich was genutzt....irgendwie



Ansonsten, welche Synergieeffekte erhoffst Du Dir.
Technik macht Peppi und R.aven mit der alten Forensoftware und die Versprengten die sich nach dem Jahr hier wieder zusammengerottet haben jubeln um "Heim ins Reich" zu ziehen?
Erinnert mich irgendwie an Titanic Teil 2. ....aber bitte jeder nur ein Paddel im Beiboot



_______________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
salvechris
TheGodfatherOfSpeedSeinNeffe
TheGodfatherOfSpeedSeinNeffe

Anzahl der Beiträge : 1012

http://www.salvechris.de

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Gast am 16.02.11 19:49

Hallo René,

auch einer von den ganz alten "Gesichtern", schön von Dir zu hören. Immerhin gab es reichlich interessante Beiträge von Dir im .net. Ich hoffe Du kannst an die Tradition anschliessen....
Ralph.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Gast am 17.02.11 0:53

prima,

der nächste verlorene Sohn ist wieder da...
Stimmt, du hattest immer gute Beiträge im .net



avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von BS7 am 17.02.11 19:40

Hallo Rene ! wos langsam kehren immer mehr in das "neue" Forum ein.
Mit dem anderen Forum ist zwar schade aber hier wirst du dich bestimmt auch wohl fühlen.
Gruß Jens
avatar
BS7
Jüngling
Jüngling

Anzahl der Beiträge : 41

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von thomy46 am 21.02.11 10:09

sali René,

bisch doch no cho ! fein fein
Gruss aus der Innerschweiz

thomy nun in Alpnach
avatar
thomy46
Jüngling
Jüngling

Anzahl der Beiträge : 38

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Gast am 21.02.11 11:47

Hallo Rene,

auch von mir ein Herzliches Willkommen hier im Forum.

Ich denke, wie sind hier gut augehoben, mit all den "alten" Forum Mitgliedern!
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Oberon am 23.02.11 13:36

Hallo Zusammen!

Vielen Dank für die nette Begrüssung.
Ich merke, es haben sich hier viele aus dem apriliaforum.net eingefunden.

Viele von Euch haben sich ja dort sehr aktiv beteiligt und viele Zeilen verfasst.
Mir geht es also in erster Linie darum, dieses Wissen nicht zu verlieren. Ich persönlich habe viele Stunden damit zugebracht Beiträge zu verfassen.
Die meisten von werden auch mitgekriegt haben, dass eine finanzielle Forderung von Euro 450.- für die Übernahme der Daten besteht. Ob dieser Betrag nun gerechtfertigt ist oder nicht, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren.

Wer sich finanziell an einer Rettung des Wissens aus dem apriliaforum.net beteiligen möchte, ist herzlich eingeladen mir per PN seinen konkreten Beitrag mitzuteilen.

Gruss René

_______________________
---------------------
Gute Fahrt und Obacht
avatar
Oberon
Jüngling
Jüngling

Anzahl der Beiträge : 20

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Nitro am 23.02.11 14:43

Ich finde, dass 450 Euro grundsätzlich kein Hinderungsgrund sein sollten.

Obwohl ich es schon merkwürdig finde, von Autoren Geld fürs eigene Buch zu verlangen. Vielleicht liege ich da ja falsch. Aber die alten Haudegen (zu denen ich nicht gehöre) hier aus dem Forum haben doch ganz wesentlich dazu beigetragen, dass der Wissensfundus erst entstanden ist. Und nur weil ein ehemaliger Admin den alleinigen Zugriff auf die Daten hat, haben wir jetzt diese Situation. Oder habe ich da was falsch verstanden?

Wie auch immer.
apriliatreff.com hat 200 eingetragene Mitglieder. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da sind 450 Euro ein lösbares Problem.
Ich bin auf jeden Fall bereit einen Obolus zu entrichten.

_______________________
Gummi unten
Chris
avatar
Nitro
Hauskommissar
Hauskommissar

Anzahl der Beiträge : 1308

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von locke am 23.02.11 15:02

Ich sehe das ganze ähnlich wie Chris.

Es gibt mehrere Punkte, die man bedenken sollte:

- Wie Chris schon sagte, Geld für den eigenen geistigen Inhalt?? Nein danke!

- Es gibt genug Foren, die das Thema Aprilia behandeln, das .net wäre für mich also nicht mehr erste Wahl. Habe mich hier sehr gut eingelebt und bin ein stückweit froh, dass es so gekommen ist, da es hier freundlicher zugeht.

- Es wird sich auch hier mit der Zeit einiges an Fachwissen zusammenbauen. Kommen die Fragen, kommen die Antworten, so einfach ist das.

_______________________
Nichts reimt sich auf Uschi...
avatar
locke
stickpresenter deluxe
stickpresenter deluxe

Anzahl der Beiträge : 1056

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Gast am 23.02.11 15:29

die ganze macht,die von aprilia kommt,steckt in diesem forum.die beiträge müssen nur geschrieben werden.
Definitiv werde ich dafür nichts zahlen.
für vieles haben wir hier eine lösung.
was wir benötigen,ist eventuell einen speicherplatz,in dem wir daten einfügen können.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von salvechris am 23.02.11 18:22

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:Ob dieser Betrag nun gerechtfertigt ist oder nicht, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren.

Stimmt, brauch man auch nicht, denn das empfinde ich zumindest als eine Frechheit.
Aber da kann und darf sich sicherlich jeder seine eigene Meinung bilden.

Schade das es das Bild des Peppi hinsichtlich kalkulierter monitärer Maximierung nur noch den letzten runden Schliff gibt.
Ich persönlich bin der blauäugigen Meinung das eine Internetcommunity einen eher sozialerlen Charakter bieten sollte, gerade wenn es um eine Diskussionsplattform geht die sich um das eigene Hobby dreht.

Wenn es sich deiner Ansicht nach lohnt für ein Wissensschatz, den hier eigentlich noch nie einer abgefragt hat, diese Menge an Geld aufzubringen, dann wünsche ich Dir wirklich alles Gute dafür.

Ich persönlich wäre sogar durchaus bereit Geld zu spenden um der allgemeinheit dieses Wissen wieder zur Verfügung zu stellen, ob ich es selbst benötige oder nicht, aber ich bin nicht bereit dieses Geld einem geldgeilem Typen zur Verfügung zu stellen der aus dem zusammengetragenem Wissen anderer Kapital schlagen möchte.

Ich hoffe für dich das du für das viele Geld auch die Plattform an sich, incl. Namensrechte, Software und hosting bekommst.
Weil so "angepasst" wie die Forensoftware den Anschein hatte wird schon jemand gebraucht der sich damit recht gut auskennt.
Die gesammte Database in eine andere Forensoftware zu übertragen sollte zumindest hinterfragt werden.

Um nochmal deutlich meinen Unmut zu äußern, nicht gegen dich (dies bitte ich ganz klar so zu verstehen)
Ich finde das voll Assi.


_______________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
salvechris
TheGodfatherOfSpeedSeinNeffe
TheGodfatherOfSpeedSeinNeffe

Anzahl der Beiträge : 1012

http://www.salvechris.de

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von friesenoldie am 23.02.11 19:51

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:die ganze macht,die von aprilia kommt,steckt in diesem forum.die beiträge müssen nur geschrieben werden.
Definitiv werde ich dafür nichts zahlen.
für vieles haben wir hier eine lösung.
was wir benötigen,ist eventuell einen speicherplatz,in dem wir daten einfügen können.

Wenn wir so was haben wollen, sollten wir es vielleicht noch mal mit einem Wiki probieren. Im .net gab so was ja auch, war aber recht kümmerlich.
Der Vorteil besteht darin, dass nicht so sehr viel Speicherplatz benötigt wird und vor allem nicht so viel Traffic erzeugt. Und das ist es wofür bei steigender Mitgliederzahl mit mehr Zugriffen früher oder später Geld abgefragt wird.
Bei einem Wiki mit Strukturen wie Inhaltsverzeichnis, Themenunterteilung etc. findet man das was man sucht wahrscheinlich schneller als wenn man erst zig Themen durchsuchen muss und dabei jedes mal eine neue Anfrage produziert.
Notfalls kann man so was wahrscheinlich sogar auf einem privaten kleinen Server mit halbwegs schneller DSL Anbindung laufen lassen. Es greifen ja nicht permanent große Teile der Mitglieder gleichzeitig darauf zu.
Nachteil ist, dass wie im .net gesehen die Inhalte auch geschrieben werden müssen.
avatar
friesenoldie
superbike
superbike

Anzahl der Beiträge : 502

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Gast am 23.02.11 20:19

Von mir auch ein Hallo banane

Gruß Matze
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Oberon am 23.02.11 23:42

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:...
was wir benötigen,ist eventuell einen speicherplatz,in dem wir daten einfügen können.
Hallo Kay

Ich lese daraus, dass also eine Übernahme des Wissens, welches im apriliaforum.net steckt ins apriliatreff.com grundsätzlich ein möglicher Weg wäre?
Das wären so ungefähr 6.5 GB Speicherplatz. Ausserdem müsste sich jemand die Zeit nehmen, das hier zu integrieren oder andersweitig zugänglich zu machen.

Versteht mich nicht falsch. Ich finde apriliatreff.com ein sehr ansprechendes junges Forum. Im apriliaforum.net stecken aber tausende von Beiträgen, die über mehr als 7 Jahre von teilweise sehr fundierten Mille und Tuono Kennern zusammen getragen wurden.
Ich finde, dass kann man nicht einfach so aufgeben...

Gruss René

_______________________
---------------------
Gute Fahrt und Obacht
avatar
Oberon
Jüngling
Jüngling

Anzahl der Beiträge : 20

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Gast am 24.02.11 5:53

ich verstehe das nicht falsch-schließlich war auch ich gerne im .net .
nur um das nochmal klar zu machen....was ich machen kann,geschieht auch-allerdings bin ich kein computerfreak,sondern widme mich im normalen leben einem doppeljob in den mechanik und elektronikwelt.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Heiko am 24.02.11 6:22

ich wollte mich da eigendlich raus halten aber ehrlich gesagt wurmt mich das zu sehr.
Mir ist das zwar zu scharf wie Chris ( salve ) das ausdrückt aber vom Grundsatz her empfinde ich das auch so.
War mit Stephan (peppi) ja auch ein paar mal auf der Rennstrecke.
Wie ich ihn kennengelernt hatte deckt sich das absolut nicht mit dem Angebot, das man die eigenen Beiträge für irgend ein Geld kaufen soll.
Verstehe ich nicht. Rein persönlich würde ich dazu sagen... Unser kleines Forum hat den Freundeskreis gerettet als das .net ohne Warnung versenkt wurde. Außerdem ist es meiner Meinung nach doch in kurzer Zeit ganz manierlich geworden. Alle Fragen wurden bisher durch unsere Megafachleute (gehöre ich ja nun nicht zu) beantwortet worden.
Meiner Meinung nach wollten die Betreiber das .net per Schockmethode ohne Rücksicht auf die Nutzer teuer verkaufen. Es hatte sich kein Interessent gemeldet und deshalb soll jetzt noch im kleinen was rausgeholt werden. Aus dem Grunde würde ich keinen Pfennig geben. Wenn sich allerdings die Forumgemeinschaft hier dazu entschließt würde ich mich ( nur wegen unserer neuen Gemeinschaft ) beteiligen. Aber das sollten alle gut überlegen, ob man sich dazu runter lässt. Wie gesagt, es geht ums Prinzip, nicht um den Geldbetrag.

Heiko,( der auch 5 Jahre dabei war und wie der eine oder andere noch weiß, eine Zeit lang zumindest in Sachen Ausfahrten viel organisiert hat.........)
avatar
Heiko
Beamerkäptn
Beamerkäptn

Anzahl der Beiträge : 1024

Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Gast am 24.02.11 8:51

Ich bin auch nicht bereit Geld zu bezahlen.
Die meisten von uns betrachten das Forum als angenehmen Ort, um sich mit dem Thema Mille/aprilia zu beschäftigen und Gleichgesinnte zu "treffen".
Im eigentlichen also eine Freizeitbeschäftigung. Da das Wissen der user von .net in den Köpfen und PCs (zB Photos) dauerhaft gespeichert ist, kann es auch jederzeit abgerufen werden. Legendäre Themen wie Ölsorte, Fahrwerkseinstellung, Kupplungs- oder Bremspumpe, Öltank, Stecker (die braunen und der weiße), Blinkschalter, alte 04er Schwinge, Umlenkung des Federbeins, Siffende Öhlinsgabeln, reset km Leistung, Anlasserfreilauf,..... sind ja bei jedem der Veteranen im Kopf und auf Anfrage mit Sicherheit in epischer Länge abrufbar.
Ich wette Oberon hat zB die Liste der Probleme der RSV Mille R, die er seinerzeit im .net wunderschön aufgelistet hat, noch auf seinem PC, oder?
Also meine Meinung ist, nicht zahlen, sondern fragen, und wir haben alle viel Spaß und eine schöne Freizeitbeschäftigung!
Ralph.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Gast am 24.02.11 9:03

also.

lasst doch alles einfach so wie es ist und vor allem, lasst doch unser ap-treff hier von selber wachsen.

wer der meinung ist, aus dem geistigen eigentum vieler leute nen reibach zu machen soll das versuchen, aber wenn möglich woanders.
meine unterstützung gibts dafür nicht.

wie schon geschrieben wurde, gibts auch noch andere foren und zur not wird einem auch da geholfen.

und wie auch erwähnt, müsste jemand viel zeit opfern, um die alten daten hier rein zu tun.
ja dann kann dieser jemand oder auch gern alle anderen jemande Cool sich die zeit nehmen und die beiträge selber nochmal neu verfassen.
vorteil dabei wäre, man müsste auch nicht den ganzen müll mit dazu kaufen.
denke da an beiträge von muk oder stahlgewitter... Shocked

oder gehe ich falsch in der annahme, dass wir den ganzen sinnlosen brei zu dem "wissensfundus" dazu kaufen müssten? alles oder nichts?

naja, wie dem auch sei. ich würd alles so lassen. habe keine bedenken, dass unser kleines forum sowas nicht auch hinbekommt. falls es denn nötig ist.
denn wo keine fragen sind, da auch keine antworten nötig.

das wird schon alles.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Noch einer aus dem apriliaforum.net (Oberon)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten